FC-Bayern-News und Gerüchte: Ralph Hasenhüttl weicht Trainer-Frage aus

Von SPOX
Freitag, 06.04.2018 | 10:47 Uhr
Ralph Hasenhüttl ist bei RB Leipzig bis 2019 unter Vertrag - könnte aber beim FC Bayern München anheuern
© getty

Ralph Hasenhüttl weicht Fragen nach einer möglichen Nachfolge von Jupp Heynckes aus. Außerdem: Sven Ulreich spricht über seine Rolle als Ersatz für Manuel Neuer. Hier gibt es einen Überblick über alle aktuellen News und Gerüchte rund um den FC Bayern München.

FC Bayern: Heynckes-Nachfolge? Hasenhüttl weicht aus

Aus Leipzig heißt es, dass Trainer Ralph Hasenhüttl nicht zum FC Bayern geht und sogar verlängern könnte. Der RB-Coach selbst wollte aber kein derart klares Statement abgeben.

"Lassen Sie uns mal die Saison zu Ende spielen. Sie wissen, wie schnell es im Fußball geht", sagte Hasenhüttl nach dem Europa-League-Spiel gegen Olympique Marseille. Er habe es sich "abgewöhnt", im Fußball Dinge zu versprechen.

Trainerstationen von Ralph Hasenhüttl

StationAmtsantrittAmtsendeSpielePunkte pro Spiel
RB LeipzigJuli 2016-761,75
FC IngolstadtOktober 2013Juni 2016951,48
VfR AalenJanuar 2011Juni 2013931,46
SpVgg UnterhachingOktober 2007Februar 2010881,59

Bayerns Ulreich spricht über Rolle als Neuer-Ersatz

Sven Ulreich hat die Nachfolge des verletzten Manuel Neuer angetreten und macht seinen Job bislang gut. Der Torhüter sagte in der Bild: "Nun bin ich eben im Mittelpunkt, weil ich spiele und da wächst dann auch die Anerkennung. Dadurch werde ich nun schon anders wahrgenommen!"

Der Keeper bleibt aber ganz gelassen: "Ich sauge das alles auf und freue mich, dass ich bei so einem tollen Klub regelmäßig spiele. Das ist etwas ganz Besonderes für mich!"

Bayern-News: Neuer trainiert bei Bayern wieder mit Ball

Erstmals seit über einem halben Jahr hat Manuel Neuer am Donnerstag ein torwartspezifisches Training absolviert. Das schreibt der FC Bayern auf seiner Homepage.

Neuer ist in der vergangenen Woche wieder ins Lauftraining der Bayern eingestiegen.

FC Bayern: Die nächsten fünf Partien

DatumWettbewerbGegner
07.04.BundesligaFC Augsburg
11.04.Champions LeagueFC Sevilla
14.04.BundesligaBorussia Mönchengladbach
17.04.DFB-PokalBayer Leverkusen
21.04.BundesligaHannover 96
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung