FC Bayern, News und Gerüchte: "Fredi ist durch die mahnenden Worte zur Räson gekommen"

Von SPOX
Mittwoch, 18.04.2018 | 10:21 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß hatten sich den Ärger von
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nach dem klaren Sieg im Pokal-Halbfinale gegen Bayer Leverkusen hat sich Karl-Heinz Rummenigge zum Zoff mit Fredi Bobic geäußert. Außerdem ist die starke Leistung von Sven Ulreich ein großes Thema. Hier findet ihr die aktuellsten Bayern-News und Gerüchte im Überblick.

Bayern-Boss Rummenigge über Bobic: "Zur Räson gekommen"

Nach dem Finaleinzug hat sich Bayerns Karl-Heinz Rummenigge erneut zum Zoff mit Fredi Bobic geäußert. "Fredi ist durch die mahnenden Worte von Uli Hoeneß und mir zur Räson gekommen und etwas runtergekühlt", sagte Rummenigge.

Die Bayern hatten letzte Woche die Verpflichtung von Frankfurts Trainer Niko Kovac bekanntgegeben. Daraufhin hatte SGE-Sportchef Bobic die Bayern-Bosse scharf kritisiert und das Vorgehen "bedenklich und respektlos" genannt.

Bayern vor CL-Halbfinale gegen Real zuversichtlich

Außerdem hat sich Rummenigge vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid durchaus optimistisch geäußert. "Wir müssen die Konzentration bis zum Champions-League-Halbfinale am Mittwoch hoch halten. Wenn im Moment einer Real Madrid schlagen kann, dann der FC Bayern", sagte der Vorstandsvorsitzende.

Bayerns Ulreich in die Nationalmannschaft? "Exzellente Option"

Nachdem Keeper Sven Ulreich gegen Leverkusen eine starke Leistung zeigte, waren seine Kollegen nach der Partie voll des Lobes - und auch die Nationalmannschaft bleibt ein Thema. "Er ist auf jeden Fall eine exzellente Option", sagte Thomas Müller in der Mixed Zone.

Müller weiter: "Es ist ja klar, dass das nach so einem Spiel von ihm noch einmal hochköchelt. Das hat er sich auch absolut verdient. Er bringt alle Attribute mit. Die Entscheidung trifft dann aber der Trainer."

Auch Hasan Salihamidzic schwärmte von Bayerns Schlussmann. "Er hat heute wieder beim Stand von 2:1 eine sensationelle Parade gezeigt. Er hat es richtig gut gemacht und nicht nur heute, sondern über die ganze Saison. Ulle ist richtig gut drauf. Er hat Selbstvertrauen und ein sehr gutes Auftreten."

Die Bayern gewannen am Dienstag mit 6:2 gegen Leverkusen, wobei Ulreich mehrere sehenswerte Paraden zeigte.

Ulreich: WM? "Nicht mein Thema"

Sven Ulreich selbst zeigte sich nach der Partie zurückhaltender. "Das ist nicht mein Thema. Das ist eine Entscheidung vom Bundestrainer. Ich versuche, meine Leistung zu bringen", sagte Ulreich und fügte an: "Ich mache mir da gar keine Gedanken. Ich freue mich, dass ich den Jungs helfen kann und wir bisher eine erfolgreiche Saison spielen."

Auch wenn es für jeden Sportler "das Ziel ist, eines Tages für sein Land aufzulaufen", stellt Ulreich keine großen Ansprüche. "Eine Weltmeisterschaft ist das größte, was es gibt. Klar ist es auch ein Ziel von mir, aber ich bin nicht unglücklich, wenn es nicht klappen sollte."

FC Bayern: Ulreichs Statistiken 2017/18

WettbewerbEinsätzeGegentoreZu null
Bundesliga252011
Champions League983
DFB-Pokal542
Supercup12-

Bayern-News: Müller trifft mehrfach

Neben Ulreich brillierte gegen Leverkusen auch Thomas Müller, der gleich mehrere Tore erzielte. "Ich weiß gar nicht, ob er drei Tore gemacht hat. Aber Thomas Müller ist Thomas Müller", sagte Karl-Heinz Rummenigge und lobte Heynckes für dessen Umgang mit Müller. "Man muss ihn so fit auf den Platz bringen, wie der Jupp das in den letzten Monaten geschafft hat."

Müller, der in der ersten Halbzeit kaum in Erscheinung trat, traf zum 3:1 (52.), 5:1 (64.) und zum 6:2 (78.). "Zwei habe ich auf jeden Fall gemacht. Beim dritten Tor kann ich nicht mehr weg. Das ist mir aber auch nicht so wichtig. Das war ein Mannschaftstor. Da kann man hinschreiben: 'Die Mannschaft hat das Tor erzielt.'", kommentierte Müller seine Leistung.

Hoeneß will Scholl wohl zurückholen

Zuletzt gab es Gerüchte, dass die Bayern Miroslav Klose als Jugendtrainer einstellen wollen. Neben dem ehemaligen Stürmer soll wohl auch Mehmet scholl zum FCB zurückkehren.

Uli Hoeneß will Scholl als Trainer der Bayern-Amateure zurückholen, das berichtet zumindest die Sport Bild.

FCB im Pokalfinale: So kommen Bayern-Fans an Tickets

Das Pokalfinale steigt am 19. Mai und der FC Bayern hat für das Endspiel ein Kontingent von etwa 21.000 Tickets. Zu allen weiteren Infos geht es hier entlang.

FC Bayern: Die nächsten Partien

DatumWettbewerbGegner
21.04.BundesligaHannover 96 (A)
25.04.Champions LeagueReal Madrid (H)
28.04.BundesligaEintracht Frankfurt (H)
01.05.Champions LeagueReal Madrid (A)
05.05.Bundesliga1. FC Köln (A)
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung