Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: Holt Kovac Mascarell nach München?

Von SPOX
Sonntag, 15.04.2018 | 13:10 Uhr
Omar Mascarell soll auf dem Wunschzettel des FC Bayern stehen.
© getty

Niko Kovac könnte einen Frankfurter mit nach München bringen, in England wird über eine Thiago-Pep-Reunion spekuliert und der FCB fürchtet einen weiteren Ausfall von Arturo Vidal. Die aktuellsten News zum FC Bayern München.

Bringt Niko Kovac Omar Mascarell mit zum FC Bayern?

Bayerns neuer Trainer Niko Kovac könnte Omar Mascarell aus Frankfurt mit nach München bringen. Von diesem Szenario berichtet die spanische AS.

Dem Bericht zufolge sind die Münchner am 25-Jährigen Mittelfeldspieler interessiert, müssten sich für etwaige Verhandlungen aber unter Umständen nicht an die Frankfurter Eintracht wenden - sondern an den kommenden Champions-League-Gegner Real Madrid.

Von dort ist Mascarell nämlich 2016 zur SGE gekommen. Vertraglich ist der Spanier zwar noch bis 2019 an die Adler gebunden, die Königlichen haben im Sommer aber eine Rückkaufoption über vier Millionen Euro.

Transfergerücht: Pep will Thiago zu Manchester City lotsen

Wie die Daily Mail berichtet, will Pep Guardiola seinen Kader für die kommende Saison zielgerichtet an einigen Stellen mit hoher Qualität verbessern - und hat dabei Bayerns Thiago ins Visier genommen.

Wie das Blatt berichtet, will Guardiola im Sommer den Versuch starten, seinen Landsmann zu verpflichten. Die Ablöse soll bei mehr als 50 Millionen Euro liegen.

Thiago, der beim deutschen Rekordmeister noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, gilt als einer der absoluten Lieblingsspieler Guardiolas. Bereits 2013 lotste er ihn nach seinem legendären Satz "Thiago oder nix" für 25 Millionen Euro Ablöse vom FC Barcelona zum Rekordmeister.

FC Bayern: Arturo Vidal muss das Training abbrechen

Arturo Vidal musste am Sonntag das Training des FC Bayern München verletzungsbedingt abbrechen. Das belegen Bilder von der Einheit an der Säbener Straße.

Einem Bericht der Bild zufolge machte der Chilene einen großen Schritt, um einen Ball noch zu bekommen und verdrehte sich dabei das Knie. Anschließend wurde er von Torwarttrainer Toni Tapalovic und Frank Ribery zu einem Golfwagen gebracht, der ihn vom Platz beförderte. Eine Bestätigung oder genaue Diagnose seitens des deutschen Rekordmeisters steht noch aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung