Philipp Lahm schließt Rückkehr zum FC Bayern nicht aus

SID
Montag, 26.03.2018 | 13:33 Uhr
Philipp Lahm schließt Rückkehr zum FC Bayern nicht aus.
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Weltmeister Philipp Lahm schließt trotz seiner Absage bezüglich eines Engagements beim deutschen Rekordmeister Bayern München im vergangenen Sommer eine künftige Zusammenarbeit nicht aus.

"Der Zeitpunkt passte einfach nicht. Ich habe damals gesagt, ein bisschen Abstand zum FC Bayern kann nicht schaden. Ich habe nicht gesagt, dass ich nicht zum FC Bayern zurückkehren werde. Es kommt immer darauf an, zu welchem Zeitpunkt und: Um was geht's? Man soll nie nie sagen", sagte Lahm der Rheinischen Post (Dienstagausgabe).

Die aktuelle Diskussion um Nachwuchssorgen im deutschen Fußball kann der 34 Jahre alte Ehrenspielführer der Nationalmannschaft derweil nicht nachvollziehen. "Wir haben 54 Leistungszentren, es kommen immer wieder gute junge Spieler nach. Sie haben Potenzial und Qualität", sagte Lahm, der indes Zweifel hat, ob die Vereine ausreichend Geduld mit Talenten haben: "Heute werden die Spieler zu schnell abgegeben, wenn es nicht gleich läuft. Man beschäftigt sich nicht lange genug mit ihnen, obwohl man doch zu Beginn meistens so überzeugt war."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung