FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge erteilt Robert Lewandowski-Transfer klare Absage

SID
Samstag, 31.03.2018 | 19:14 Uhr
Robert Lewandowski wird den FC Bayern wohl nicht verlassen.
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Karl-Heinz Rummenigge hat einem möglichen Wechsel von Torjäger Robert Lewandowski zum spanischen Rekordmeister Real Madrid erneut eine klare Absage erteilt.

"Er spielt gesichert in der kommenden Saison bei Bayern München. Darauf nehme ich gerne Wetten an", sagte der Münchner Vorstandsvorsitzende vor dem Bundesliga-Topspiel am Samstagabend gegen Borussia Dortmund bei Sky.

Spanische Medien hatten zuletzt berichtet, dass der 29-jährige Pole den deutschen Rekordmeister trotz eines bis 2021 laufenden Vertrages um eine Freigabe im Sommer gebeten habe. Rummenigge erklärte zudem, mit den Real-Verantwortlichen sei bisher über einen Lewandowski-Transfer "überhaupt nicht gesprochen worden".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung