Fussball

James Rodriguez im kolumbianischen Aufgebot gegen Frankreich und Australien

SID
James Rodriguez im kolumbianischen Aufgebot gegen Frankreich und Australien.

Offensivspieler James vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München steht bei den ersten Tests des Jahres zur Vorbereitung auf die WM in Russland im Aufgebot der kolumbianischen Nationalmannschaft.

Nach auskurierten Wadenproblemen nominierte Nationaltrainer Jose Pekerman den 26-Jährigen für die Spiele gegen Frankreich (23. März) und Australien (27. März). Der Kolumbianer hatte sich am 20. Februar im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Besiktas Istanbul eine Wadenverhärtung zugezogen.

Neben James kehrt auch Stürmer Radamel Falcao vom französischen Meister AS Monaco nach einer Oberschenkelblessur für die WM-Vorbereitung zurück in den Kader. Pekerman musste bei seiner Nominierung auf Mittelfelder Juan Cuadrado vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin verzichten, der nach einer Schambein-Operation noch ausfällt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung