Fussball

Ex-Bayern-Angreifer Elber: Lewandowski? "Aktuell der beste Mittelstürmer der Welt"

Von SPOX
Giovane Elber in Singapur bei einem Treffen der Bayern mit Fans

Der frühere Bayern-Torjäger Giovane Elber hat sich zu einem seiner Nachfolger auf der Neuner-Position des deutschen Rekordmeisters geäußert. Robert Lewandowski sei "definitiv" der beste Mittelstürmer der Welt, sagte Elber der Münchner Abendzeitung.

"Er hat unglaubliche Fähigkeiten und die zeigt er in jedem Spiel. Man könnte sagen, dass es beim FC Bayern einfach ist, Tore zu schießen, weil die anderen Mannschaften nicht gut genug sind. Aber man muss erst mal treffen", lobte Elber.

"Er ist aktuell der beste Mittelstürmer der Welt", führte der 45-jährige Brasilianer aus, der derzeit als Klubrepräsentant für den FCB arbeitet. Was Lewandowski auszeichne, sei vor allem sein Gesamtpaket: "Er ist mit links und rechts so gut wie kein anderer, kein Kopfballspezialist, macht aber auch seine Kopfballtore. Am Sechzehner ist er brandgefährlich, führt den Ball geschmeidig am Fuß. Er hat alles."

Schwachpunkte kann Elber beim 29-jährigen Polen derweil nicht ausmachen. "Es ist schwierig zu sagen, welche Schwäche er überhaupt hat und was er noch verbessern müsste."

Lewandowski steht in dieser Saison bei 32 Toren in 35 Pflichtspielen. Insgesamt hat er bisher 142-mal für die Münchner genetzt, löste mit seinem Dreierpack gegen den HSV letzten Samstag Elber (140 Tore) an der Spitze des Rankings der besten ausländischen Bayern-Torjäger aller Zeiten ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung