"Er hat sehr starke Schmerzen": FC Bayern bangt um Corentin Tolisso

Von SPOX
Samstag, 10.03.2018 | 20:54 Uhr
FC Bayern bangt um Corentin Tolisso.
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Corentin Tolisso musste im Bundesligaspiel des FC Bayern gegen den HSV verletzt ausgewechselt werden. Nach der Partie äußerte sich Heynckes.

Tolisso war nach seiner Einwechslung mit Vasilije Janjicic zusammengeprallt. "Die beiden Spieler sind Schienbein auf Schienbein gestoßen", so Heynckes

Fitness-Coach Holger Broich erklärte gegenüber der Bild: "Er hat einen starken Druckschmerz am unteren, rechten Schienbein. Eine Fraktur konnten wir ausschließen. Er wird aber zur Sicherheit bei Dr. Müller-Wohlfahrt auf Mikrorisse untersucht."

Tolisso war nach 65 Minuten ausgewechselt und von Sebastian Rudy ersetzt worden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung