Fussball

FCB: News, Personal-Updates und Gerüchte rund um den FC Bayern

Von SPOX
Samstag, 10.03.2018 | 13:44 Uhr
Jupp Heynckes beim Auswärtsspiel in Freiburg.

Die Bayern blicken mit den Partien gegen Hamburg und Besiktas auf lösbare Aufgaben. Abseits des Platzes hat Trainer Jupp Heynckes in einem Interview über sein erneutes Engagement gesprochen. Hier findet ihr alle News und Personalmeldungen zum FC Bayern München vor dem Spiel gegen den Hamburger SV (Samstag, 15.30 Uhr im Liveticker).

Jupp Heynckes spricht über sein viertes Engagement beim FC Bayern

"Meine Frau und meine Tochter haben mich überredet. Weil sie wie ich gemerkt haben, dass der FC Bayern zu diesem Zeitpunkt anscheinend aus Vereinssicht keine Alternative hatte", erklärte Heynckes im Interview mit der tz. "Meine Familie hat gesagt: Dann mach es doch! Ich habe trotzdem länger gezögert."

Verhandlungen über sein Gehalt habe es mit Bayerns Bossen dabei "nicht eine Sekunde" gegeben. "Es war bloß 'Ja oder Nein'. Ich weiß ja, der Klub ist großzügig."

Ein fünftes Engagement schloss der 72-Jährige dann auch gleich aus: "Als Methusalem möchte ich nicht auf der Trainerbank sitzen. Schon dieses Engagement hätte ich mir nie vorstellen können, und ich habe es ehrlich nicht gewollt"

"Wir haben das Handwerk auf der Straße gelernt"

Heynckes kann sich außerdem mit der Verpflichtung fertiger, aber dafür sündhaft teurer Stars nicht anfreunden. Die Alternative sei das präzise Ausbilden junger, talentierter Spieler, betonte er im Interview - und nahm dabei auch Bezug auf seinen eigenen Werdegang und den seiner früheren Kollegen.

Er selbst habe als Straßenfußballer die ersten Schritte gemacht - und dabei genau diese Dinge nach und nach gelernt. "Die früheren großen Fußballer würden heute Weltklasse sein. Wir haben das Handwerk auf der Straße gelernt", erklärte Heynckes.

Hoeneß hält sich in der Trainerfrage weiterhin bedeckt

"Zu diesem Thema äußere ich mich nicht mehr, das haben wir intern vereinbart und das bleibt so", sagte der Präsident des deutschen Rekordmeisters am Rande einer Ehrung.

Es bringe relativ wenig nachzufragen, stellte Hoeneß klar. "Immer wird davon erzählt, der FC Bayern diskutiert darüber. Aber sie sind doch selbst schuld, sie stellen die Fragen. Wir haben dieses Thema noch nie in die Öffentlichkeit getragen. Lassen sie es auf sich beruhen", entgegnete der 66 Jahre alte Bayern-Boss.

Bayern ohne James und Coman gegen den HSV

Für James Rodriguez kommt das Spiel gegen Hamburg noch zu früh, wie Heynckes auf der Pressekonferenz bestätigte. Kingsley Coman fehlt den Münchnern auch noch in den nächsten Wochen.

FC Bayern - HSV: Die letzten Ergebnisse

HeimGastErgebnis
HSVFC Bayern0:1
FC BayernHSV8:0
HSVFC Bayern0:1
HSVFC Bayern1:2
FC BayernHSV5:0
FC BayernHSV8:0

Rückspiel gegen Besiktas steht bevor

Am Mittwoch steht für den den FC Bayern dann das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale bei Besiktas statt. Das Hinspiel gewannen die Münchner mit 5:0. Alle Infos zur Partie in Istanbul gibt's hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung