Fussball

FC Bayern: News, Gerüchte und Verletzungen zu Bayern München

Von SPOX
Malcom von Girondins Bordeaux soll von mehreren Klubs umworben sein

Am Freitag wurde den Bayern für das Champions-League-Viertelfinale der FC Sevilla zugelost. Auf der PK zollte Jupp Heynckes nicht nur den Spaniern großen Respekt, sondern erklärte auch, dass die Bayern nicht an Malcom interessiert seien. Außerdem sprach der Coach über das Spiel gegen Leipzig. Hier bekommt ihr einen Überblick über die wichtigsten Bayern-News.

Bayern-News: FCB nicht an Malcom interessiert

Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte, dass der FC Bayern seine Fühler nach Malcom von Girondins Bordeaux ausgestreckt habe. Am Freitag erklärte Jupp Heynckes aber, dass die Bayern nicht an dem 21-Jährigen Rechtsaußen interessiert seien.

"Den habe ich noch nie gesehen, deswegen kann ich ihn nicht beurteilen. Ich denke auch nicht, dass hier bei Bayern Interesse besteht", sagte Heynckes auf der PK vor dem Spiel gegen Leipzig. "Den stellt man immer ins Schaufenster, aber keiner beißt an. Unsere Scouts sind ja überall, und deren Bewertung war so ähnlich."

Malcoms Statistiken in der Saison 2017/18

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Ligue 12688
Quali Europa League2-1
Coupe de France1--

FC Bayern: James gegen RB Leipzig von Anfang an

Theoretisch könnte der FC Bayern bereits am Sonntag die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Am Freitag gab Heynckes einen kleinen Einblick in seine Personalplanung für das Spiel.

"James wird am Sonntag von Anfang an spielen", erklärte der Trainer auf der PK. Der Kolumbianer hatte sich im Achtelfinalhinspiel der Champions League gegen Besiktas an der Wade verletzt und feierte im Rückspiel gegen die Türken sein Comeback, als er für den verletzten Thiago eineewechselt wurde.

Arjen Robben hingegen wird gegen Leipzig nicht im Kader stehen. Der Niederländer ist laut Heynckes "noch nicht einsatzbereit sein".

Außerdem gab Heynckes weitere Personalupdates: "Corentin Tolisso hat heute erste Laufeinheiten absolviert und wird zur Nationalmannschaft fahren. Thiago wird Anfang nächster Woche wieder trainieren. Beide sind am Sonntag nicht dabei."

Leipzig vor Bayern: "Muss schon viel passieren"

Falls Schalke und Dortmund im Vorfeld des Abschlussduelles des Spieltags Leipzig gegen Bayern patzten sollten, will RBL alles daran setzen, dass Bayern nicht am Wochenende Meister wird.

"Es muss schon viel dafür passieren, dass Bayern dieses Wochenende Meister wird", sagte Peter Gulasci. "Wir werden für Bayern bereit sein."

Bayern trifft in der Champions League auf Sevilla

Die Münchner sind bei der Champions-League-Auslosung den großen Brocken aus dem Weg gegangen und treffen im Viertelfinale auf den FC Sevilla.

"Sevilla hat nicht umsonst drei Mal in Folge die Europa League gewonnen und einen gewissen sportlichen Stellenwert", sagte Thomas Müller auf der PK: "Aber wird sind der FC Bayern und wollen unbedingt ins Endspiel!"

Champions League: Das sind die Viertelfinals

Heim (Hinspiel)Gast
FC SevillaFC Bayern
FC BarcelonaAS Rom
Juventus TurinReal Madrid
FC LiverpoolManchester City
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung