FC Bayern: Robert Lewandowski stellt Heynckes' Uralt-Rekord ein

SID
Samstag, 10.02.2018 | 22:18 Uhr
Robert Lewandowski traf in elf Heimspielen in Folge.
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat einen Uralt-Rekord seines Trainers Jupp Heynckes eingestellt.

Der 29 Jahre alte Pole traf im Topspiel am Samstagabend gegen Schalke 04 zur frühen Führung des deutschen Rekordmeisters (6.) und erzielte so im elften Heimspiel in Folge einen Treffer. Es war insgesamt der 19. in dieser Saison.

"Der Rekord bedeutet theoretisch nix", sagte Lewandowski nach der Partie mit einem Lachen. "Es freut mich, dass ich mit Jupp jetzt auf dem gleichen Niveau bin. Aber im nächsten Heimspiel will ich noch eins schießen."

Heynckes hatte die Bestmarke 1972/73 im Trikot von Borussia Mönchengladbach aufgestellt. Der 72-Jährige fehlte am Samstag allerdings in der Allianz Arena wegen eines grippalen Infekts.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung