Medien: FC Bayerns Robert Lewandowski trennt sich von Berater

Von SPOX
Mittwoch, 21.02.2018 | 23:31 Uhr
Medien: FC Bayerns Robert Lewandowski trennt sich von Berater.
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Robert Lewandowski hat sich offenbar von einem seiner Berater getrennt. Das berichten polnische Medien. Angeblich arbeitet der Stürmer des FC Bayern München von nun an nur noch mit Maik Barthel zusammen.

Lewandowski wird in Zukunft wohl nicht mehr von seinem Berater Cezary Kucharski vertreten, schrieb der polnische Journalist Mateusz Borek von Polsat Sport.

Nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit soll nun Maik Barthel der einzige Vertreter des Bayern-Stürmers sein.

Kucharski schrieb erst jüngst Schlagzeilen, wonach er Lewandowski wohl bei Real Madrid angeboten habe. Davon wollte Lewandowksi jedoch nichts wissen: "Auch das ist ein Gerücht. Das interessiert mich nicht."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung