FCB-News: Alle aktuellen Neuigkeiten und Gerüchte um den FC Bayern München

Von SPOX
Dienstag, 13.02.2018 | 11:34 Uhr
Florian Thauvin darf wohl nicht zum FC Bayern wechseln
Advertisement
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Angeblich wollen die Bayern Florian Thauvin von Olympique Marseille - deren Präsident hat dazu aber eine klare Meinung. Auch die Torwart-Gerüchte um den Rekordmeister reissen nicht ab. Hier gibt's alle aktuellen News, Gerüchte und Personal-Updates vom Rekordmeister.

Interesse an Florian Thauvin? Präsident von Marseille spricht Klartext

Mehrere französische Medien berichten von einem Interesse des FC Bayern an Florian Thauvin von Olympique Marseille. Deren Präsident Jacques-Henri Eyraud lässt bei Telefoot aber wenig Hoffnung auf einen Transfer aufkommen.

Der bis 2021 an OM gebundene Thauvin dürfe den Klub demnach auch nicht für eine Summe jenseits der 100 Millionen Euro verlassen. Weiter habe es vom deutschen Rekordmeister noch gar keine Kontaktaufnahme gegeben.

Thauvin spielt auf der rechten Außenbahn und wäre ein Kandidat für die Nachfolge von Arjen Robben. In der laufenden Saison stand der 25-Jährige in 35 Pflichtspielen für Marseille auf dem Platz, traf dabei 15 Mal und bereitete 15 weitere Treffer vor.

Weiter wilde Gerüchte um Torhüter: Arrizabalaga auf dem Zettel?

Im Ausland lassen die Medien nicht locker: Nach der Monate andauernden Verletzung von Manuel Neuer - der Nationalkeeper weilt zur Zeit im Thailand-Urlaub - kommen immer wieder Gerüchte auf, der Rekordmeister bemühe sich um einen weiteren Schlussmann.

Nach Jasper Cillessen und Gianluigi Donnarumma fiel jetzt bei der Mundo Deportivo wieder der Name Kepa Arrizabalaga. Der Schlussmann von Athletic Bilbao stand im Sommer kurz vor einem Wechsel zu Real Madrid, soll aber auch bei den Bayern hoch im Kurs stehen.

Sportdirektor Salihamidzic über Pokalfinale: "Dafür lebt man"

Im Halbfinale des Pokals müssen die Bayern nach Leverkusen. Sportdirektor Hasan Salihamdzic hat dem Tabellenfünften der Liga Respekt gezollt - aber auch das Finale als klares Ziel ausgegeben.

"Wir haben Respekt, wollen aber trotzdem ins Finale einziehen", so der 41-Jährige gegenüber dem vereinseigenen TV-Sender. "Und so werden auch so nach Leverkusen fahren." Das Endspiel in Berlin - Brazzo gewann den Pokal vier Mal - bezeichnete der Sportdirektor als emotionalen Höhepunkt: "Dafür lebt man!"

Die beiden Halbfinals sind noch nicht genau terminiert. In der anderen Partie empfängt der FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt.

DFB-Pokal: Der Terminkalender bis zum Finale

RundeDatumUhrzeit
Halbfinale 1Di., 17.04.1820.45 Uhr
Halbfinale 2Mi., 18.04.1820.45 Uhr
Finale in BerlinSa., 15.05.1820 Uhr
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung