Matthäus zur T-Frage beim FC Bayern: "Alles daransetzen, Heynckes zu halten"

SID
Dienstag, 16.01.2018 | 10:44 Uhr
Lothar Matthäus spricht sich für einen Heynckes-Verbleib beim FC Bayern aus.
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Lothar Matthäus unterstützt die Bemühungen des FC Bayern München, um eine längerfristige Zukunft mit Trainer Jupp Heynckes.

"Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß lieben ihn. Die Bayern-Stars lieben ihn. Die Fans lieben ihn - wohlgemerkt, selbst die gegnerischen", schrieb Matthäus in seiner wöchentlichen Kolumne "So sehe ich das" auf skysport.de.

Matthäus weiter: "So eine Zuneigung, wie sie Jupp Heynckes aktuell erfährt, hat noch nie ein Bayern-Trainer zu spüren bekommen. Und deshalb muss Bayern einfach alles daransetzen, ihn zu halten."

"Ich bin überzeugt, dass es eine sehr realistische Chance gibt, dass Jupp noch ein weiteres Jahr bleibt. Karl-Heinz Rummenigge hat bei seinem Auftritt bei Jörg Wontorra am Sonntag alles richtig gemacht. Er sprach im Konjunktiv, ohne auch nur den geringsten Druck auf Jupp auszuüben. Ohne in irgendeiner Form zu fordernd zu sein", ergänzte Matthäus.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung