Jupp Heynckes nerven Diskussionen um seine Zukunft: "Warum darüber reden?"

SID
Freitag, 19.01.2018 | 14:27 Uhr
Jupp Heynckes nervt die Diskussion um seine Zukunft.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes ist von den Diskussionen über seine Zukunft zunehmend genervt. "Warum soll man darüber reden? Das macht keinen Sinn. Wir können über Werder Bremen reden", sagte er vor der Partie des deutschen Rekordmeisters am Sonntag (15.30 Uhr LIVETICKER) gegen den SV Werder.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß hatten zuletzt wiederholt den Wunsch geäußert, mit Heynckes auch über diese Saison hinaus weiterzumachen. Der 72-Jährige hat dies aber immer klar abgelehnt.

Er werde hoffentlich bald die Gelegenheit haben, "mit beiden zusammen darüber zu reden. Dann werde ich ihnen meine Meinung sagen. Das werde ich aber nicht öffentlich sagen. Das ist mir alles zu viel", sagte Heynckes. Auf die Frage, ob ihm die Offerten schmeicheln, sagte er: "Das ist nicht der Fall." Er habe auch gehört, dass Rummenigge und Hoeneß eine Charmeoffensive planen: "Wie die aussieht, da bin ich mal gespannt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung