Fussball

FC Schalke 04-Boss Tönnies: Leon Goretzka zu Bayern? Entscheidung noch im Januar

Von SPOX
Sonntag, 07.01.2018 | 11:58 Uhr
Leon Goretzka geht mit dem Ball nach vorne

Leon Goretzka verlässt den FC Schalke im kommenden Sommer ablösefrei und schließt sich dem FC Bayern an. So berichteten zuletzt zahlreiche Medien übereinstimmend. Die Chancen, dass der umworbene Nationalspieler sein Arbeitspapier bei den Knappen doch noch ausdehnt scheinen gering. Klub-Chef Clemens Tönnies hofft dennoch, dass der Mittelfeldmann Schalke noch ein wenig erhalten bleibt.

"Wir, unser Trainer, unser Manager und auch ich, haben alles dafür getan, dass er bleibt", sagte Tönnies im Interview mit der Welt am Sonntag.

Auf die Frage, wann eine Entscheidung fallen soll, erklärte der 61-Jährige: "Im Januar will er sagen, was er vorhat. Schalke 04 hat die wirtschaftlichen Bedingungen von Leon und dessen Management akzeptiert. Leon war im vergangenen Sommer zudem die sportliche Entwicklung der Mannschaft wichtig. Nach Ende der Vorrunde stehen wir auf Platz zwei und im Viertelfinale des DFB-Pokals. Jetzt kann und muss Leon entscheiden."

Goretzka war 2013 für eine Ablöse von 3,25 Millionen Euro vom VfL Bochum nach Gelsenkirchen gewechselt. Für die Königsblauen lief er in 130 Pflichtspielen auf, in denen er 19 Treffer erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung