Fussball

FC Bayern News: Transfers, Gerüchte und Meldungen rund um die Münchner

Von SPOX
Der FC Bayern München ist angeblich an Matthijs de Ligt interessiert.
© getty

Der FC Bayern München steht unangefochten an der Tabellenspitze und ist mit zwei Siegen erfolgreich in die Bundesliga-Rückrunde gestartet. Das Transferfenster hat aber noch bis Ende Januar geöffnet - legen die Bayern nochmal personell nach? SPOX verschafft euch einen Überblick über die Transfer-Aktivitäten und die personelle Lage beim Rekordmeister.

Gareth Bale zu teuer für den FC Bayern

Der englische Mirror brachte Real Madrids Gareth Bale mit dem Rekordmeister in Verbindung. Die Sport Bild berichtete daraufhin jedoch, dass an diesem Gerücht nichts dran sei. Real soll mindestens 200 Millionen für den Waliser, dessen Ausstiegsklausel bei 500 Millionen liegt, verlangen - definitiv zu viel für die Bayern.

Die Münchner sind zwar nach eigener Aussage bereit, in Zukunft einen Transfer über 80 bis 100 Millionen zu tätigen. Aber wohl nicht für den bei Real auf der Verkaufsliste stehenden Bale.

Geht Arturo Vidal im Sommer?

Im Sommer wird Leon Goretzka das Mittelfeld der Münchner verstärken, der 22-Jährige kommt ablösefrei vom FC Schalke 04. Das könnte den Abgang eines anderen Stars der Münchner bedeuten: Arturo Vidal.

Gegenüber dem kicker gab der Chilene vielsagend an: "Ich bleibe bis zum Sommer - dann werden wir sehen, was passiert."

Medien: Interesse an Ajax' Mathijs de Ligt - er will bleiben

Die niederländische Tageszeitung AD berichtet, dass Bayern-Verantwortliche den 18-jährigen Innenverteidiger Mathijs de Ligt beim Spiel von Ajax gegen Feyenoord (2:0) beobachteten. Angeblich war der Rekordmeister schon letztes Jahr interessiert. Der Niederländer spielt seine zweite Saison in Amsterdam und ist Nationalspieler.

Gegenüber Elf Voetbal sagte Matthijs de Ligt jedoch: "Ich bleibe, das kann ich jetzt schon sagen. Es passiert auch nichts im Hintergrund. Ich denke nicht, dass in diesem Monat noch ein Scheich mit einem Sack voll Geld um die Ecke kommt."

Die wettbewerbsübergreifenden Leistungsdaten von de Ligt bei Ajax

SaisonEinsätzeToreVorlagen
2017/182522
2016/174550

Mats Hummels und David Alaba wieder im Training

Mats Hummels und David Alaba trainierten am Montag beide wieder mit der Mannschaft und dürften im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim wieder eine Option sein. Hummels fiel mit Erkältung und Fieber aus zwei Wochen aus, Alaba musste aufgrund eines Magen-Darm-Infekts im letzten Spiel gegen Bremen aussetzen.

Kein Wechsel von Leon Goretzka in der Winterpause

Präsident Uli Hoeneß hat einen vorzeitigen Wechsel von Schalkes Leon Goretzka eine Absage erteilt. Es sei "alles Unsinn, was da erzählt wird", sagt er dem Bayerischen Rundfunk und betonte, dass die Sache beschlossen sei.

Goretzka wird somit im Sommer ablösefrei an die Säbener Straße wechseln. Gerüchte um einen sofortigen Wechsel waren zuletzt aufgekommen, auch nachdem sich Schalke-Boss Clemens Tönnies wütend zu Wort gemeldet und gesagt hatte: "Wenn es für die Mannschaft besser ist, dann kann es auch sein, dass Leon bis zum Ende der Saison auf der Tribüne sitzt. Ich erkläre ihn nicht zu meinem Feind, aber wir können ja nicht die Ziele des Vereins gefährden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung