FCB-News: Gerüchte, Personal und Transfers des FC Bayern

Von SPOX
Mittwoch, 10.01.2018 | 19:24 Uhr
Könnten am Freitag wieder gemeinsam auf dem Platz stehen: Robert Lewandowski und Mats Hummels
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Nach dem Torfestival im letzten Test gegen Sonnenhof-Großaspach liegt der Fokus des FC Bayern nun voll auf dem Rückrundenstart gegen Bayer Leverkusen. SPOX verschafft euch vorher einen Überblick über die aktuelle Lage beim Rekordmeister, Transfergerüchte und die Personalsituation. Diese scheint sich pünktlich vor dem Spiel am Freitag wieder entspannt zu haben.

FCB-Trio kehrt zurück: Hummels, Kimmich und Lewandwoski wieder im Mannschaftstraining

Am Freitag wartet auf den FC Bayern mit Bayer Leverkusen gleich zum Rückrundenstart ein schwerer Prüfstein. Zwei Tage vor dem Spiel gab es jedoch durchweg positive Nachrichten von der Säbener Straße, schließlich kehrte ein Trio am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurück.

Robert Lewandowski (Patellasehnenschmerzen), Mats Hummels (Adduktorenbeschwerden) und Joshua Kimmich (Grippe) konnten allesamt unter Vollbelastung die Einheit absolvieren und scheinen für das Spiel am Freitag fit zu sein.

Ribery über seine Zukunft beim FC Bayern: "Es gibt immer Optionen"

Der gestrige Testspiel-Kick des FC Bayern gegen die SG Sonnenhof-Großaspach war aus Münchner Sicht sicherlich alles andere als eine gelungene Generalprobe für den Rückrunden-Auftakt. Zwar war das 5:3 über den Siebtplatzierten der 3. Liga für die Zuschauer ein sehr unterhaltsames Spiel, allerdings aus leistungsorientierter Sicht ein wenig überzeugender Auftritt.

Ausgenommen von diesem Fazit ist allerdings Franck Ribery. Der 34 Jahre alte Franzose drehte nach seiner Einwechslung mächtig auf und erzielte einen Dreierpack gegen die SG. Im Anschluss daran wollte Ribery seine Leistung allerdings nicht zu hoch hängen: "Es ist nur ein Testspiel, aber da musst du für dich selbst spielen, egal, wie der Gegner heißt. Denn am Freitag, da gilt es. In Leverkusen wird es ein anderes Spiel, ein schweres Spiel. Wir müssen dort gewinnen."

In Sachen Vertragsverlängerung ist bei Ribery allerdings nach wie vor keine Entwicklung zu vermelden: "Ich habe Zeit, ich bin noch fünf Monate hier. Es gibt immer viele Optionen, aber ich bin zufrieden und glücklich, wie ich nach meiner Verletzung zurückgekommen bin. Das ist gut für mich, aber auch gut für die Mannschaft", sagte der Franzose am Dienstagabend.

Vidal über Wechsel zum FC Chelsea? "Habe davon gehört"

Seit mehreren Wochen halten sich die Gerüchte um einen Abgang von Arturo Vidal zum FC Chelsea hartnäckig in den Medien. Angesprochen auf jene Gerüchte reagierte Vidal ausweichend und betonte nach dem Testspiel gegen Großaspach: "Ja, ich habe davon gehört. Aber ich konzentriere mich voll auf die Saison mit Bayern und schaue nur von Tag zu Tag." Er wolle mit der Mannschaft alle Titel gewinnen. "Darauf liegt mein Fokus."

Heynckes-Nachfolger beim FCB: Kahn wünscht sich Eigengewächs

Mittlerweile dürfte die Suche nach einem Nachfolger von Jupp Heynckes für das Traineramt beim FC Bayern auf Hochtouren laufen. Geht es nach FCB-Legende Oliver Kahn, würde dem Rekordmeister ein Umdenken in seiner Einstellung bei der Trainersuche gut tun: "Bisher war die Philosophie des Vereins, den Trainer nach dem Qualitätskriterium Erfolg zu holen. Ich würde mir wünschen, dass der FC Bayern es auch mal hinbekommt, vielleicht selbst einen Trainer im Unterbau zu entwickeln und ihn Stück für Stück an den Profibereich heranzuführen", sagte Kahn dem SID.

Die FCB-News des Tages im Überblick:

Wechsel zu Chelsea? Das sagt Bayern Münchens Arturo Vidal

Trainersuche beim FCB: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs

Sandro Wagner im Interview: "Ein bisschen Anpassungszeit brauche ich schon"

Rückrundenauftakt 2018: FC Bayern gegen Bayer Leverkusen

Am Freitag ist es endlich so weit: Der FC Bayern eröffnet gegen Bayer Leverkusen die Rückrunde der Bundesliga-Saison 2017/18. Die Partier könnt ihr ab 20.30 Uhr im LIVETICKER verfolgen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung