Diskutieren
2 /
© getty
Er ist wieder da! Jupp Heynckes ist am Montag offiziell als Trainer des FC Bayern München vorgestellt worden. Zunächst stand eine PK im Bauch der Allianz Arena an
© getty
Auf dem Podest demonstrierte der 72-Jährige mit seinen langjährigen Weggefährten Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Uli Hoeneß Einigkeit
© getty
Hasan Salihamidzic ist laut den drei anderen Granden der "große Gewinner" der Heynckes-Verpflichtung und kann demnach viel vom Altmeister lernen
© getty
"Steht da jetzt wirklich JH?", fragt sich Uli Hoeneß bei diesem Fotoshooting wohl. Die Antwort ist: "Ja, tatsächlich"
© getty
Am Nachmittag ging es für den neuen, alten Trainer an der Säbener Straße erstmals auf den Trainingsplatz
© getty
Dabei präsentierte der Triple-Trainer sein Team - unter anderem mit Peter Hermann (2.v.l.), den die Bayern von Fortuna Düsseldorf verpflichteten, und Hermann Gerland (2.v.r.), der sein Amt als NLZ-Leiter ruhen lässt
© getty
Gespannt schaute sich die Legende die Übungen an
© getty
Zwischendurch zeigte er auch seine eigenen Ballkünste. Ob sich Ousmane Dembele da etwas abschauen kann?
© getty
Immer wieder tauschte sich Heynckes mit seinem Intimus Peter Hermann aus
© getty
Zudem suchte er häufig das Gespräch zu den Spielern. Zwar sind einige noch bei ihren Nationalmannschaften, trotzdem waren ein paar bekannte Gesichter mit von der Partie
© getty
Mit Javi Martinez und David Alaba hatte er auch zwei Triple-Helden von 2013 dabei
© getty
In seiner ersten Trainingseinheit bei seiner bereits vierten Amtszeit in München zeigte sich der 72-Jährige entschlossen
© getty
In den KidsClub wird er allerdings wohl nicht mehr aufgenommen werden