Robben dementiert Gerüchte: "Blödsinn"

Von SPOX
Dienstag, 03.10.2017 | 06:47 Uhr
Arjen Robben vom FC Bayern München saß beim letzten Spiel von Carlo Ancelotti auf der Bank

Arjen Robben hat dementiert, Carlo Ancelotti wie vom kicker zitiert kritisiert zu haben. Der Niederländer verweilt derzeit bei der Nationalmannschaft der Niederlande.

"Das ist absoluter Blödsinn", wird Robben vom Telegraaf zitiert. Die niederländische Zeitung hatten den Flügelspieler nach seiner angeblichen Kritik an Ex-Trainer Ancelotti befragt: "Ich würde niemals gegen einen Spieler oder Trainer nachtreten, der schon weg ist."

Der kicker hatte tags zuvor berichtet, dass sich Robben bei den Verantwortlichen des FC Bayern über das Training von Ancelotti beschwert habe. Demnach gab er an, dass in der D-Jugend seines Sohns in Gründwald besseres Training betrieben werden würde als beim FC Bayern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung