Müller warnt: Dortmund "sehr stark"

Von SPOX
Montag, 31.07.2017 | 12:02 Uhr
Thomas Müller will mit den Bayern den Titel auch gegen hungrige Dortmunder verteidigen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Thomas Müller geht davon aus, dass Borussia Dortmund in der kommenden Saison ein ernsthafter Konkurrent des FC Bayern sein wird. Der Offensivspieler sieht in Philipp Lahms Karriereende eine Chance und sich selbst unter Druck.

"Ich denke, Borussia Dortmund wird sehr stark sein. Die Mannschaft ist nahezu unverändert, verfügt aber über ein Jahr mehr Erfahrung. Die Spieler haben mehr Partien miteinander bestritten und kennen einander nun besser", sagte Müller im Interview mit goal.com.

Der 27-Jährige erinnerte an die Schwierigkeiten, die der BVB aufgrund einiger Abgänge in der vergangenen Spielzeit hatte: "Im letzten Jahr gab es dort große Veränderungen. Mats Hummels kam zu uns, Ilkay Gündogan ging zu City. Ich denke also, es wird schwierig in der kommenden Saison gegen sie."

Müller zum Karriereende von Lahm und Alonso

Außerdem äußerte sich Müller zum Karriereende von Philipp Lahm und Xabi Alonso. Er zieht auch etwas Positives daraus: "Das ist eine Chance für jüngere Spieler und auch eine echte Herausforderung für uns alle."

Auf welcher Position er selbst zum Einsatz kommt, ist Müller derweil egal: "Es zählt für mich nicht, auf welcher Position ich spiele. Ich will dem Team helfen. Ich denke aber, dass die Erwartungen sehr hoch sind. Ich werde also so oder so Tore schießen müssen. Unabhängig davon, welche Position ich bekleiden werde."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung