Fussball

FC Bayern: Sommerplan weiter konkretisiert

SID
Arjen Robben und der FC Bayen bereiten sich darauf vor, die Meisterschaft zu verteidigen

Bayern München hat die Pläne für die Vorbereitung zur kommenden Saison weiter konkretisiert. Nach dem öffentlichen Trainingsauftakt am 1. Juli (16.00 Uhr) folgen die Testspiele beim BCF Wolfsratshausen am 6. Juli und dem FSV Erlangen-Bruck am 9. Juli.

Eine knappe Woche darauf nimmt der 27-malige Titelträger am Telekom-Cup teil, bevor am 16. Juli die China-Reise beginnt.

Nach der Rückkehr aus Fernost bestreitet der FC Bayern den Audi-Cup (1./2. August) mit Gegnern wie dem FC Liverpool und Atlético Madrid. Danach steht der Supercup bei Pokalsieger Borussia Dortmund (5. August) auf dem Programm.

Auch im August finden bereits nach dem Start der Spielzeit 2017/18 noch Testspiele in Coburg (20. August) sowie bei Kickers Offenbach (30. August) statt.

Der Plan für die Saisonvorbereitung von Bayern München im Überblick

  • 1. Juli: (16.00 Uhr) Trainingsstart (öffentlich)
  • 6. Juli: (18.30 Uhr) Testspiel beim BCF Wolfratshausen
  • 9. Juli: (17.00 Uhr) Benefizspiel beim FSV Erlangen-Bruck
  • 15. Juli: (ab 15.15 Uhr) Telekom Cup in Mönchengladbach

16. bis 28. Juli: Reise nach China

  • 19. Juli: (13.30 Uhr MESZ): FC Arsenal (in Shanghai)
  • 22. Juli: (11.30 Uhr MESZ) AC Mailand (in Shenzhen)
  • 25. Juli: (13.30 Uhr MESZ) FC Chelsea (in Singapur)
  • 27. Juli: (13.30 Uhr MESZ) Inter Mailand (in Singapur)

1./2. August: Audi Cup in München

  • 5. August: Supercup 2017 bei Borussia Dortmund
  • 11. bis 14. August: 1. Runde DFB-Pokal
  • 18. August: 1. Spieltag Bundesliga
  • 20. August: (17.00 Uhr) Traumspiel 2017 in Coburg
  • 30. August: (18.00 Uhr) Testspiel bei Kickers Offenbach

Alle News zum FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung