Fussball

KHR: "Haben gerade mal den 14. Juni"

Von SPOX
Wen Karl-Heinz Rummenige wohl noch im Blick als Transferziel hat?

Mit der Verpflichtung von Corentin Tolisso hat der FC Bayern in diesem Sommer bereits über 70 Millionen Euro ausgegeben. In den Medien kursieren noch andere mögliche Transferziele und auch Karl-Heinz Rummenigge gibt sich offen gegenüber weiteren Verpflichtungen.

"Wir haben gerade mal den 14. Juni und der Transfermarkt ist noch bis Ende August auf", stellt Vorstandschef Rummenigge auf der Vereinshomepage fest und fährt fort: "Wir werden die Tür sicherlich nicht frühzeitig abschließen sondern in aller Ruhe abwarten und den Markt beobachten."

Corentin Tolisso, der für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon kam, ist nach Serge Gnabry, Niklas Süle und Sebastian Rudy bereits der vierte der laufenden Transferperiode. Rummenigge ist über den 22-Jährigen begeistert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir haben ihn sehr ausführlich scouten lassen. Das ist ein Spieler, der uns und auch dem Trainer sehr gut gefallen und interessiert hat", erklärt der Vorstandschef weiter und hat auch einen Vergleich für den Franzosen parat.

"Ich würde ihn so ähnlich einstufen wie Javi Martinez, als er zu uns gekommen ist. Das war ja auch ein Spieler, der nicht so wahnsinnig bekannt war", so Rummenigge. Tolissos Fähigkeiten seien folgende: "Er ist ein schneller, technisch guter und außerdem torgefährlicher Spieler."

Der Kader des FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung