Fussball

Tolisso: "Musste nicht überlegen"

SID
Corentin Tolisso kommt für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon zum FC Bayern

Wenige Wochen nach seinem Wechsel von Olympique Lyon zum FC Bayern hat Corentin Tolisso bekanntgegeben, dass er sich auch mit einem anderen europäischen Top-Klub in Gesprächen befand.

"Ich durfte mit Juventus verhandeln", sagte er bei RMC Sport. "Der Klub hatte aber noch kein Angebot bei Lyon abgegeben. Doch als das Angebot von Bayern kam, musste ich nicht überlegen. Es ist ein Klub, der zu meinen Ambitionen passt und bei dem ich glaube, dass ich mich am besten weiterentwickeln kann."

Ein weiterer Faktor bei seinem Wechsel waren auch die Gespräche mit den Verantwortlichen. "Ich habe sowohl mit Carlo Ancelotti als auch mit Willy Sagnol gesprochen und alles hat sich sehr gut angefühlt."

Mit einer Ablösesumme in Höhe von 41,5 Millionen Euro ist der Franzose der teuerste Transfer in der Geschichte des deutschen Rekordmeisters.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung