FCB gibt Tolisso Sonderurlaub

Von SPOX
Freitag, 30.06.2017 | 08:22 Uhr
Corentin Tolisso ist der bisherige Königstransfer des FC Bayern München
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Der FC Bayern München wird die ersten Schritte der Saisonvorbereitung ohne Corentin Tolisso absolvieren. Der Neuzugang von Olympique Lyon bekam Sonderurlaub.

Während die ersten Spieler des FC Bayern am 30. Juni wieder ins Training starten, fehlt Tolisso vorerst an der Säbener Straße. Der Neuzugang wird laut Bild erst am 10. Juli empfangen. Hintergrund ist das Länderspiel zwischen Frankreich und England am 13. Juni.

Trainer Carlo Ancelotti soll jedem Profi in seinem Kader ohne Kompromisse drei Wochen Urlaub verordnet haben. Dementsprechend spät kommt Tolisso hinzu. Noch später stoßen Niklas Süle, Sebastian Rudy, Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Arturo Vidal und Renato Sanches zur Mannschaft.

Für die Teilnehmer am Confed Cup oder der U21-Europameisterschaft ist der Wiedereinstieg für den 29. Juli geplant. Jerome Boateng und Javi Martinez sind noch nicht völlig wiederhergestellt und werden erst zum MRT erwartet, um Trainingsumfang -und intensität zu bestimmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung