Fussball

Audi-Cup: Bayern, Liverpool, Atletico und Neapel

SID
2015 gewann der FC Bayern den Audi-Cup durch ein 1:0 im Finale gegen Real Madrid

Der SSC Neapel komplettiert das Teilnehmerfeld beim prominent besetzten Audi-Cup in München. Am 1. und 2. August werden neben Neapel noch der FC Bayern München sowie der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Atletico Madrid in der Allianz-Arena am Start sein.

Es ist die fünfte Auflage des Turniers, das die Münchner bisher dreimal gewannen. Im ersten Halbfinale trifft Atlético auf Neapel. Die Bayern spielen gegen die "Reds" aus Liverpool.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Das Turnier findet 12, 13 Tage vor dem Saisonstart in England statt und ist deshalb sportlich von großer Relevanz für uns. Wir wollen sehen, wo wir stehen - und das kannst du am besten, wenn du dich mit den Besten misst. Das wird eine großartige Geschichte", sagte Klopp bereits.

Für Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ist es ein "wichtiger Baustein der Vorbereitung", für Carlo Ancelotti ein "wichtiges Turnier mit wichtigen Spielen. Das wird schon Aufschlüsse über die Qualität geben."

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung