Kimmich-Abschied? Bayerns Rummenigge tobt

Von SPOX
Dienstag, 16.05.2017 | 16:50 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge ist nach den jüngsten Medienberichten über Kimmichs Zukunft auf 180
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Karl-Heinz Rummenigge hat einen möglichen Abschied im Sommer von Joshua Kimmich dementiert. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München sprach von einer Falschmeldung und kündigte rechtliche Schritte gegen die Berichterstattung der Stuttgarter Nachrichten an.

"Das ist eine ungeheuerliche Falschmeldung", erklärte Rummenigge in einem auf der Team-Website veröffentlichten Statement. "Diese Geschichte entbehrt jeglicher Grundlage. Joshua Kimmich hat beim FC Bayern einen Vertrag bis 2020 und wird definitiv auch in der kommenden Spielzeit für den FC Bayern spielen." Ein Abschied im Sommer ist somit kein Thema.

"Ich habe es nicht gelesen und bin definitiv noch nicht weg hier. Mehr kann ich nicht dazu sagen", erklärte Kimmich selbst.

Die Stuttgarter Zeitung hatte zuvor berichtet, dass sich Kimmich aufgrund mangelnden Vertrauens von Ancelotti im Sommer nach einem neuen Verein umsehen will. Der Italiener hatte den 22-Jährigen in dieser Saison häufig auf der Bank Platz nehmen lassen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Als Folge der Unzufriedenheit habe sich der Youngster bei den Verantwortlichen für einen Wechsel ausgesprochen. Als favorisiertes Ziel wurde laut der Stuttgarter Zeitung neben RB Leipzig vor allem Manchester City gehandelt.

Joshua Kimmich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung