Freitag, 21.04.2017

Der FC Bayern München kontaktierte offenbar den Berater von Andre Onana

Medien: Bayern fragte bei Onana an

Andre Onana hat offenbar eine Anfrage des FC Bayern München abgelehnt. Der Torhüter von Ajax Amsterdam sollte perspektivisch die Nachfolge von Manuel Neuer antreten.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie RMC Sport berichtet, haben die Bayern Onanas Berater kontaktiert. Der 21-jährige Torwart sollte demnach als Nachfolger für Neuer nach München kommen. Onana hat den Wechsel jedoch abgelehnt, hätte er doch mit mehreren Jahren als Ersatztorhüter rechnen müssen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der junge Kameruner kam 2015 vom FC Barcelona nach Amsterdam und stand so unter anderem gegen den FC Schalke 04 auf dem Platz. Sollte er den Klub im Sommer verlassen wollen, würde Ajax wohl rund fünf Millionen Euro fordern. Weitere Bewerber sollen Girodins Bordeaux und OGC Nizza sein.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der FC Bayern wird seine Suche nach einem Torwart so oder so fortsetzen. Der 28-jährige Sven Ulreich kündigte kürzlich an, sich im Sommer Angebote anhören zu wollen, sollte sich die Möglichkeit zu einem Stammplatz ergeben.

Der FC Bayern München im Überblick

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Lahm fordert die Mitspieler auf, jetzt das Double zu holen

Kapitän Lahm: Bayern-Saison nur mit Double "sehr gut"

Alexis Sanchez traf mit dem FC Arsenal auf den FC Bayern München

Medien: Bayern scouten Alexis und Walker

Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.