Fussball

FCB? Schmadtke: "Eitelkeit hat doch jeder"

Von SPOX
Jörg Schmadtke lässt sich vom FCB-Gerücht nicht verrückt machen

Die Suche nach einem Sportdirektor für den FC Bayern läuft speziell nach der Absage von Kapitän Philipp Lahm auf Hochtouren. Medien spekulieren wild ins Blaue. Jetzt äußert sich einer der Kandidaten zu Gerüchten um seine Position.

Lothar Matthäus hatte vor kurzem im Gespräch mit dem Express nur zwei Kandidaten gesehen, die für ihn für das Amt als letztendlicher Nachfolger von Matthias Sammer beim Rekordmeister infrage kämen: "Max Eberl und Jörg Schmadtke. Beide haben bewiesen, dass sie Qualitäten haben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Und Schmadtke wurde nun selbst vom Express zu dem Thema kontaktiert und gab zu Protokoll: "Eine gewisse Eitelkeit hat doch jeder Mensch. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, das mich diese Aussage beleidigt", so der Macher vom 1. FC Köln.

Allerdings betont Schmadtke sogleich: "Nichtsdestotrotz kann ich nichts zum Thema FC Bayern sagen. Ich habe einen Vertrag beim 1. FC Köln bis 2020 und in dieser Sache keinen Kontakt zum FC Bayern. Das sind doch sowieso derzeit alles nur Spekulationen."

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung