Fussball

FCB: Ribery hofft auf Kracher gegen Arsenal

Von SPOX
Franck Ribery hofft auf ein Comeback gegen den FC Arsenal

Franck Ribery hat die Hoffnung auf einen Einsatz im Champions-League-Hinspiel des Achtelfinales gegen den FC Arsenal nicht aufgegeben. Der Franzose in Diensten des Rekordmeisters laboriert derzeit an einer Oberschenkelzerrung. Eine Untersuchung Anfang der Woche soll für Klarheit sorgen.

"Ich denke, ja", sagte Ribery in der Mixed Zone der Allianz Arena gegenüber dem kicker nach dem Remis des FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 auf die Frage, ob eine Rückkehr auf den Rasen am 15. Februar realistisch sei.

Eine MRT-Untersuchung zu Beginn der Woche solle Aufschluss geben, eine zeitnahe Rückkehr in das Lauftraining liege im Bereich des Möglichen, so der 33-Jährige weiter.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ribery hatte sich am 31.Januar im Training des Rekordmeisters eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen, die Ausfallzeit wurde ursprünglich auf zwei Wochen angesetzt.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung