Fussball

Capello: "Bayern muss sich entscheiden"

Von SPOX
Fabio Capello sieht die Verantwortung beim FC Bayern

Der FC Bayern München feiert einen Sieg nach dem anderen und trotzdem sind nicht alle zufrieden. Die anhaltende Kritik am deutschen Rekordmeister liegt in erster Linie am veränderten System von Trainer Carlo Ancelotti. Dessen Kollege und ehemaliger England- und Real-Madrid-Coach Fabio Capello sieht die Verantwortung beim Verein, der sich für eine klare Linie entscheiden müsse.

"Ich sehe viele Spiele der Bayern, sie spielen nicht so gut. Carlo hat es sehr schwer. Denn er muss den sehr intensiven Stil nach drei Jahren unter Guardiola ändern", erklärte Capello am Rande des Laureus World Sports Awards die Situation. "Die Spieler waren es gewohnt, schnell den Ball wieder zu erobern, sie waren es gewohnt, viel zu hinterlaufen. Aber Carlo hat andere Erwartungen, er will andere Bewegungen, andere Abläufe. Es geht vor allem um Bewegungen ohne Ball, die ganz anders sind", fügte er auf Nachfrage von Focus Online an.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe letztes Jahr gelesen, dass Franz Beckenbauer den Stil unter Guardiola langweilig fand. Jetzt verändert Ancelotti den Stil. Und die Bayern sind immer noch nicht glücklich", sagte Capello und legte die Verantwortung in die Hände des Klubs: "Die Bayern müssen sich entscheiden, was sie wollen."

Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung