Der FC Bayern plant eine Asien-Tour im kommenden Sommer

Bayern testet in Shanghai gegen Chelsea

Von Ben Barthmann
Freitag, 17.02.2017 | 07:19 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FC Bayern München plant für die kommende Sommerpause eine Asien-Tour. Wie Karl-Heinz Rummenigge bestätigte, wird man in Shanghai gegen den FC Chelsea spielen.

"Wir werden zwei Spiele in China und zwei Spiele in Singapur haben", bestätigte der Vorstandsvorsitzende des FCB Gerüchte um die Reise des Rekordmeisters. Neben einem Trainingslager ist nun auch das Spiel gegen Chelsea offiziell.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In Shanghai hatten die Münchner 2016 ein Büro eröffnet, um auch auf dem asiatischen Markt präsent zu sein. Uli Hoeneß bestätigte zudem am Donnerstag drei weitere Botschafter für den FCB: Giovane Elber, Bixente Lizarazu und Hasan Salihamidzic.

Die Voraussichtliche Aufstellung der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alle News zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung