Lahm plant derzeit mit Karriereende 2018

SID
Dienstag, 03.01.2017 | 12:58 Uhr
Philipp Lahm denkt vorerst nicht ans Aufhören
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Bayern Münchens Philipp Lahm plant vorerst weiter mit einem Karriereende als Profi im Sommer 2018. Das erklärte der 33-Jährige am Dienstag vor dem Abflug des FCB ins Trainingslager nach Katar. Der Kapitän hatte zuletzt mehrfach betont, seinen Vertrag bis zu dessen Ablauf erfüllen zu wollen.

Die Verantwortlichen des FC Bayern haben Lahm allerdings auch eine Position in der sportlichen Leitung in Aussicht gestellt.

Ihr Wunsch ist, dass zum 1. Juli 2017 ein neuer Sportdirektor an der Säbener Straße seine Arbeit aufnimmt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In diesem Fall müsste Lahm seine Karriere als Spieler vorzeitig beenden. Dagegen hat sich unter anderem Trainer Carlo Ancelotti ausgesprochen.

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung