Eupen-Spieler: So kommunizieren die Bayern

Von SPOX
Donnerstag, 12.01.2017 | 16:52 Uhr
Arjen Robben und Robert Lewandowski sprechen deutsch auf dem Feld
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Spieler des FC Bayern München sprechen auf dem Fußballplatz überwiegend Deutsch. Das verriet Peter Hackenberg vom KAS Eupen. Der Innenverteidiger hatte mit dem belgischen Erstliga-Aufsteiger am vergangenen Dienstag in einem Testspiel gegen den deutschen Rekordmeister gespielt (0:5).

"Es hat mich ein bisschen überrascht, aber die Bayern haben nur Deutsch gesprochen", sagte Hackenberg im Interview mit VICE Sports, schränkte aber ein, dass er nur für die Offensivreihe mit Arjen Robben, Franck Ribery, Robert Lewandowski und Thomas Müller sprechen könne.

"Die haben sehr viel kommuniziert und immer auf Deutsch. Bei uns in der Mannschaft sprechen wir zum Beispiel nur Englisch auf dem Platz."

Der FC Bayern im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung