Freitag, 02.12.2016

Karl-Heinz Rummenigge lobt Thomas Müller trotz Torkrise

Rummenigge: Müller der Kaiser von China

Er befindet sich derzeit in einer Krise, für den FC Bayern München ist Thomas Müller aber weiterhin nahezu unersetzbar. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge schwärmt trotzdem in höchsten Tönen von seinem Angreifer.

"Thomas Müller - Das Phänomen", heißt ein neu erschienenes Buch. Derzeit hält sich das Phänomen auf dem Platz etwas zurück, Müller kommt unter Carlo Ancelotti bisher noch nicht richtig in Fahrt. Neben dem Platz allerdings, so Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge, ist und bleibt das Eigengewächs schwer zu ersetzen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Er befindet sich derzeit in einer Krise, für den FC Bayern ist Thomas Müller aber weiterhin nahezu unersetzbar. Laut Rummenigge ist Müller überall bekannt und sei weltweit ein "absolutes Markenzeichen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das läge nicht nur am Dasein als "Parade-Bayer schlechthin", sondern auch an dessen natürlicher Lebensart. Gar in Asien würde man den Nationalspieler Deutschlands verehren: "Er war dort ein bisschen der Kaiser von China."

Thomas Müller im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Uli Hoeneß erklärt das Meisterschaftsrennen für beendet

Hoeneß: Meisterschaft "seit Samstag" entschieden

Sven Ulreich will doch kein Reservist mehr sein

FCB: Ulreich bekräftigt Wechselwunsch

Douglas Costa soll infolge seiner Knieprobleme nun doch deutlich früher zurückkehren, als ursprünglich gedacht

Douglas Costa: Comeback in zehn Tagen?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.