Fussball

Medien: Bayern hat Ghoulam im Visier

SID
Faouzi Ghoulam weckt seit längerem Begehrlickeiten bei Topklubs

Der FC Bayern München hat offenbar Linksverteidiger Faouzi Ghoulam vom italienischen Topklub SSC Neapel ins Visier genommen. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Laut einem Bericht des Blattes bieten die Münchner dem algerischen Nationalspieler einen Vierjahresvertrag mit einem jährlichen Gehalt von drei Millionen Euro. An Ghoulam, der in Neapel einen Vertrag bis Juni 2018 besitzt, sollen auch Real Madrid und Paris St. Germain interessiert sein.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Faouzi Ghoulam im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung