FC Metz: Bayern-Interesse an Vincent Thill?

Von SPOX
Freitag, 25.11.2016 | 11:22 Uhr
Vincent Thill ist immer noch im Visier des FC Bayern
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der FC Bayern München möchte in der französischen Ligue 1 wildern, das behauptet jedenfalls die französische Sportzeitung L'Equipe. Objekt der Begierde soll der junge Vincent Thillvom FC Metz sein. Die Bayern holten sich bereits in der vergangenen Transferperiode eine Absage, ein Sechs-Millionen-Angebot für Thill wurde im Sommer abgelehnt. Doch aufgeben will man in München scheinbar nicht.

Wie die L'Equipe weiter berichtet, soll der Bundesligist weiterhin daran interessiert sein, den 16-Jährigen unter Vertrag zu nehmen. Das Angebot soll im Januar daher noch erhöht werden.

Der Transfer wird allerdings kein leichtes Unterfangen. Der Berater des Mittelfeldspielers beharrt darauf, dass das Talent in Metz bleibt und vorerst keinen Wechsel in Erwägung zieht.

Auch die Top-Klubs Chelsea, Manchester City und Barcelona haben derweil das Juwel bereits von ihren Scouts unter die Lupe nehmen lassen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Thill, der in Metz alle Jugendstationen durchlief, kommt in der laufenden Saison auf acht Spielminuten. Aktuell laboriert er an einer Knöchelverletzung, die er sich im Training zuzog.

Alle Infos zum FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung