Bayern-Trio fraglich für BVB-Spiel

Von SPOX
Donnerstag, 17.11.2016 | 14:39 Uhr
Arjen Robben, Arturo Vidal und Javi Martinez sind fraglich
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Bayern könnte im Top-Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) vor Personalproblemen stehen. Mit Javi Martinez, Arjen Robben und Arturo Vidal nahmen drei Stars am Donnerstag nicht am Mannschaftstraining des Rekordmeisters teil. Ihr Einsatz im deutschen Clasico ist jeweils fraglich.

Robben und Martinez mussten das Training angeschlagen sausen lassen. Vidal kehrt indes erst am Donnerstag von der Länderspielreise mit Chiles Nationalelf zurück.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Mittelfeldmann war am Mittwoch im WM-Qualifikationsspiel gegen Uruguay aufgelaufen, obwohl Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge Chiles Verantwortliche vor einem Einsatz Vidals gewarnt hatte. In der 56. Minute wurde der 29-Jährige angeschlagen ausgewechselt.

Nach der Partie antwortete Vidal, angesprochen auf seinen Gesundheitszustand: "Besser, wir lassen es."

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung