Fussball

Hoeneß: "Auch RB hat meinen Respekt"

SID
Uli Hoeneß wird wohl wieder zum Präsidenten des FC Bayern gewählt

Der FC Bayern München verlor am Mittwoch in der Champions League gegen Atletico Madrid mit 1:0. Für den langjährigen Bayern-Macher Uli Hoeneß ist die Niederlage in Madrid kein Beinbruch. Für einen Ligakonkurrenten hat er lobende Worte übrig.

"Wir sind gut beraten, nicht zu glauben, dass wir alle Spiele gewinnen können", sagte Hoeneß in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: "Atletico ist eine überragende Mannschaft, die zuletzt zwei Mal im Finale war und ich finde das nicht so dramatisch."

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

Ein großes Lob sprach der designierte FCB-Präsident dem nächsten Ligagegner des Rekordmeisters aus. "Ich finde, dass dort hervorragende Arbeit geleistet wird in Köln. Das Ergebnis sehen wir auch in der Tabelle. Deswegen freue ich mich jetzt auf das Spiel", meinte Hoeneß, der gleichzeitig auch anerkennende Worte für einen Aufsteiger fand: "Ich habe immer gesagt: Wer sich sportlich für die Bundesliga qualifiziert, der hat meinen Respekt - und so gilt das auch für RB Leipzig."

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung