Samstag, 15.10.2016

FC Bayern München: Franck Ribery fällt länger aus

Gerland bestätigt: Ribery fehlt länger

Dass Franck Ribery dem FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) fehlen wird, wurde bereits am Freitag öffentlich. Vor der Partie gegen die Hessen bestätigte nun Co-Trainer Hermann Gerland, dass der Franzose länger fehlen wird.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Franck ist momentan verletzt und wird in 14 Tagen bis drei Wochen wieder einsatzfähig sein", so Gerland gegenüber Sky. Der 33-Jährige wird somit zumindest das Champions-League-Spiel gegen die PSV Eindhoven am Mittwoch sowie die Ligaspiele gegen Borussia Mönchengladbach (22. Oktober) und beim FC Augsburg (29. Oktober) verpassen. Zwischendurch empfangen die Münchner im DFB-Pokal ebenfalls Augsburg (26. Oktober).

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der 33-Jährige musste bereits im Spiel gegen den 1. FC Köln (1:1) vor der Länderspielpause passen. Mit zwei Toren und fünf Vorlagen ist Ribery bislang der Topscorer in der Bundesliga. Laut Vereinsinformationen plagen den Flügelflitzer muskuläre Probleme.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ebenfalls passen muss Arturo Vidal, der in der Länderspielpause noch doppelt für Chile traf (2:1 gegen Peru). Während der Partie war der Mittelfeldmotor jedoch umgeknickt. "Für dieses Trikot gebe ich alles", sagte Vidal, der bereits grippegeschwächt ins Spiel gegangen war, nach der Partie im Gespräch mit südamerikanischen Medienvertretern.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dagegen hat Holger Badstuber einen Kaderplatz ergattert. Seinen letzten Bundesliga-Einsatz bestritt er am 7. November 2015 gegen den VfB Stuttgart.

Franck Ribery im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Xabi Alonso genoss seinen letzten Titel mit dem FC Bayern

Alonso: "Bayern war das letzte Highlight"

Kingsley Coman vom FC Bayern München dachte an einen Abschied

Coman: Dachte an Wechsel

Karl-Heinz Rummenigge und der FCB planen eine Zusammenarbeit mit Eindhoven

FCB und Eindhoven sprechen über eine Kooperation


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.