Bundesliga: Renato Sanches erklärt Wechsel zum FC Bayern

Sanches: "Habe sofort das Vertrauen gespürt"

Von SPOX
Donnerstag, 22.09.2016 | 08:32 Uhr
Renato Sanches ist von Carlo Ancelotti begeistert
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die ersten Trainingswochen bei seinem neuen Klub verpasste Renato Sanches aufgrund einer Oberschenkelverletzung. Nun ist der junge Portugiese aber wieder fit und absolvierte bereits die ersten Spiele für den FC Bayern. In einem Interview erklärt Sanches, was ihn zum Wechsel nach München bewog.

Renato Sanches war im vergangenen Sommer ein begehrtes Transferobjekt, zahlreiche Top-Klubs waren hinter ihm her. Manchester United schien bereits das Rennen gemacht zu haben, doch plötzlich verkündete der FC Bayern die Verpflichtung des Youngsters. Wie kam es dazu?

"Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl, als ich vom Interesse der Bayern gehört habe", erzählte Sanches gegenüber herthabsc.de. "Sie haben sich wirklich sehr um mich bemüht und ich habe sofort das Vertrauen der Verantwortlichen in meine Qualitäten als Spieler gespürt. Das war auch der ausschlaggebende Faktor für den Wechsel hierher."

Dabei profitierten die Bayern auch von der ungewissen Zukunft bei Manchester United. Wie Karl-Heinz Rummenigge kürzlich in der Sport Bild verriet, grätschten die Münchner dazwischen, als man erfuhr, dass die Verhandlungen zwischen den Engländern und Renato Sanches ins Stocken geraten waren. Grund für den Verhandlungsstopp war der fehlende Trainer im Old Trafford.

Lob für die Kollegen

Dazu hatte der Portugiese lobende Worte für seinen neuen Trainer Carlo Ancelotti übrig. "Er strahlt eine große Ruhe und Souveränität aus, man merkt in jeder Situation, dass er über sehr viel Erfahrung verfügt. Er befasst sich viel mit den Spielern und ist bemüht um individuelle Fortschritte", huldigte Sanches den Italiener.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Doch nicht nur von Ancelotti, auch von seinen Mitspielern kann der Sechser viel lernen. "Ich habe hier aber auch so viele Mitspieler von Weltklasse-Format, da kann ich mir von jedem etwas abschauen, speziell natürlich von denen, die auch auf meiner Position spielen wie Arturo Vidal, Xabi Alonso oder Thiago Alcantara", erläuterte der Youngster.

Renato Sanches wechselte Anfang Juli für die Summe von 35 Millionen Euro nach München, wo er noch einen Vertrag bis 2021 besitzt.

Renato Sanches im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung