"Widerspricht meinem Verständnis von Fußball"

Von SPOX
Dienstag, 13.09.2016 | 11:45 Uhr
Philipp Lahm traf im ersten Saisonspiel gegen Werder Bremen
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Philipp Lahm spricht sich gegen eine Eliteliga aus und betont die Bedeutung von Partien wie heute Abend, wenn Bayern München gegen den eher unbekannten russischen Vertreter FK Rostov trifft. Denn genau diese Duelle sind es, die die nötige Nähe zum Fan schaffen.

Bei der Auftaktpartie des deutschen Rekordmeisters rechnet jeder mit einem deutlichen Heimsieg. Deswegen ist die Partie aber nicht belanglos: "Trotz dieses klaren Qualitätsunterschiedes sind für mich diese Partien im Sinne eines repräsentativen europäischen Wettbewerbs wichtig", schreibt Lahm in seiner Kolumne für Goal.com.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN!

Schließlich wird die Attraktivität nicht alleine dadurch bestimmt, "dass die größten Klubs aufeinander treffen". Vielmehr machen auch die Duelle der Underdogs mit den europäischen Schwergewichten den Reiz des Wettberwerbs aus. "Die Begegnungen der Top-Mannschaften wird es immer geben. Und es sind natürlich die fußballerisch attraktivsten Spiele. Aber bleibt es auch beim zehnten Mal Bayern gegen Madrid in einem Jahr noch gleich spannend?", fragt Lahm vielsagend.

Nähe und Identifikation

"Es widerspricht meinem Verständnis von Fußball, eine elitäre Liga zu erschaffen, in der nur die Besten der Besten aufeinander treffen", sagte der Bayern-Kapitän. Vielmehr ist die Nähe zum Fan entscheidend, "um Identifikation zu schaffen. Noch sind wir nicht so weit, dass die Ländergrenzen innerhalb Europas keine Rolle mehr spielen und eine Begegnung zwischen Bayern und Barcelona in Ungarn genauso viele Fans begeistert wie ein Spiel zwischen Bayern und Budapest."

Deswegen hält Lahm es für wichtig, auch den russischen Fan von FK Rostov mitzunehmen "und nicht ein großes Fest mit denen zu feiern, die die Profiteure einer globalen Entwicklung sind". Solange sich das Team für den Wettbewerb qualifiziert hat, "gehört für mich auch die Reise nach Rostov am Don dazu", auch wenn dieses Team "nicht im selben Maß an dem Aufschwung teilhaben konnten".

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung