FC Bayern: Mats Hummels und Renato Sanches erstmals beim Training

FCB: Die Neuzugänge steigen ein

SID
Freitag, 05.08.2016 | 11:52 Uhr
Renato Sanches wurde im Sommer mit Portugal Europameister
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Weltmeister Mats Hummels und Europameister Renato Sanches haben bei Bayern München das Training aufgenommen. Am Freitag absolvierten die beiden Millionen-Transfers des deutschen Fußball-Rekordmeisters bei strömendem Regen die erste Einheit unter Trainer Carlo Ancelotti.

Auch der Rest der EM-Teilnehmer bis auf den verletzten Jerome Boateng nahm die Vorbereitung auf die neue Saison auf.

Die Erwartungen in den 27 Jahre alten Hummels, für den die Bayern rund 38 Millionen Euro an Borussia Dortmund gezahlt haben, und das 18 Jahre alte Supertalent Sanches (35 Millionen) von Benfica Lissabon sind riesig. Innenverteidiger Hummels habe viel "Erfahrung im Europapokal und in der Nationalmannschaft. Er spielt gut mit Boateng zusammen. Er war der Spieler, den Bayern gebraucht hat", sagte Ancelotti. Sanches lobte der Italiener als "exzellenten Spieler, der noch jung ist. Wir müssen behutsam mit ihm umgehen. Ich bin neugierig auf ihn".

Neben Hummels und Sanches war auch für Torwart Manuel Neuer, Robert Lewandowski, Kingsley Coman, Joshua Kimmich und Thomas Müller der EM-Urlaub vorbei. Boateng hofft nach seiner bei der EURO erlittenen Muskelverletzung in "einer Woche, zehn Tagen" wieder langsam mit dem Lauftraining anfangen zu können. Zudem muss Ancelotti weiter auf die verletzten Arjen Robben und Douglas Costa verzichten.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Am 14. August steht für die Münchner bereits das Spiel um den Supercup bei Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park auf dem Programm. Ancelotti kündigte bereits an, seine EM-Teilnehmer einzusetzen. "Wir haben neun Tage Vorbereitung auf den Supercup. Das ist nicht genug, um fit für die ganze Saison zu sein. Aber es reicht, für dieses Spiel bereit zu sein", sagte der 57-Jährige.

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung