FC Bayern: Franck Ribery und Xabi Alsono können gegen den BVB auflaufen

Supercup mit Ribery und Alonso

SID
Freitag, 12.08.2016 | 15:50 Uhr
Xabi Alonso und Franck Ribery hatten nicht voll trainieren können
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Bayern Münchens Trainer Carlo Ancelotti kann am Sonntag (20.30 Uhr im LIVETICKER) im Spiel des deutschen Meisters um den Supercup bei Borussia Dortmund auf Franck Ribery und Xabi Alonso zurückgreifen.

Die beiden Mittelfeldspieler hatten zu Beginn der Woche wegen leichterer Probleme nur eingeschränkt trainiert.

Sein Debüt für die Bayern wird der Ex-Dortmunder Mats Hummels geben. Auch die EM-Teilnehmer Manuel Neuer, Kingsley Coman, Joshua Kimmich, Thomas Müller und Robert Lewandowski stehen erstmals in dieser Saison vor einem Einsatz.

Verzichten muss Ancelotti nach wie vor auf die verletzten Arjen Robben, Jerome Boateng, Douglas Costa und Europameister Renato Sanches. Boateng und Costa starteten in dieser Woche bereits mit Lauftraining.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Robben, der wegen Adduktorenproblemen seit Wochen ausfällt soll ab Samstag wieder laufen, Sanches in der nächsten Woche starten, sagte Ancelotti am Freitag. Für das Pokalspiel am 19. August bei Carl Zeiss Jena und den Bundesligastart am 26. August gegen Werder Bremen fallen die vier Nationalspieler aber aus.

Fehlen wird in Dortmund auch Holger Badstuber. Der Verteidiger, der bei der jüngsten US-Tour nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback gefeiert hatte, soll langsam aufgebaut werden und trainiert derzeit individuell.

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung