Costa startet Lauftraining

SID
Dienstag, 09.08.2016 | 15:17 Uhr
Douglas Costa ist zurück im Lauftraining
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Douglas Costa von Bayern München hat nach wochenlanger Verletzungspause das Lauftraining aufgenommen. Am Dienstag absolvierte der 25 Jahre alte Brasilianer erstmals eine 20-minütige Einheit auf dem Rasen.

Costa fällt wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel schon länger aus. Er hatte deshalb auch seine Teilnahme an den Olympischen Spielen absagen müssen.

Neben Costa muss Bayern-Trainer Carlo Ancelotti derzeit auf die verletzten Jerome Boateng, Renato Sanches und Arjen Robben verzichten. Beim Training am Dienstag fehlte auch Xabi Alonso. Der Spanier ist leicht angeschlagen und soll am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch Holger Badstuber, der in der vergangenen Saison monatelang ausgefallen war, trainiert derzeit individuell. Der Abwehrspieler, der bei der jüngsten US-Tour der Bayern sein Comeback gefeiert hatte, solle "langsam an den Spiel- und Trainingsbetrieb herangeführt werden", teilte der Verein mit.

Immerhin konnte Franck Ribéry nach Adduktorenproblemen am Dienstag wieder Teile des Teamtrainings absolvieren. Der Franzose wird beim Spiel um den Supercup am Sonntag bei Borussia Dortmund voraussichtlich zur Verfügung stehen. Dann wird auch Rückkehrer Mats Hummels sein Debüt für den FC Bayern geben.

Douglas Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung