Fussball

Medien: Götze spricht mit Tottenham

Von SPOX
Mario Götze könnte offenbar schon bald an der White Hart Lane auf Torejagd gehen
© getty

Englands Erstligist Tottenham Hotspur ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung von Mario Götze interessiert. Es soll während der EM in Frankreich bereits mindestens zwei Treffen zwischen dem Berater des Mittelfeldspielers von Bayern München und dem Londoner Traditionsklub gegeben haben. Das berichtet die Bild am Sonntag.

Noch vor der EM hatte der 24-Jährige angekündigt, beim deutschen Rekordmeister bleiben zu wollen und seine Chance unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti zu suchen. Bayerns Vorstandvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich daraufhin verwundert über die Aussagen des deutschen Nationalspielers und reagierte distanziert.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

"Mario wurde alles klar und seriös kundgetan. Er weiß Bescheid, wie der Klub denkt, und er weiß, wie der künftige Trainer denkt. Ich hatte Gespräche mit ihm, auch Ancelotti. Mario kennt die Gedanken des FC Bayern. Vielleicht möchte er jetzt einfach in Ruhe die EM spielen", sagte der 60-Jährige damals dem kicker.

Dass Götze bleibt ist also weiter ungewiss. Zumal laut BamS neben den Spurs weiter auch Ex-Klub Borussia Dortmund an einer Rückholaktion des WM-Helden von 2014 interessiert ist.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung