FCB: Franz Beckenbauer warnt vor dünner Personaldecke

Kaiser warnt Bayern: "Dünn aufgestellt"

Von SPOX
Donnerstag, 30.06.2016 | 13:48 Uhr
Franz Beckenbauer warnt den FC Bayern München vor zu vielen Spielerverkäufen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Franz Beckenbauer sieht die Transfer-Aktivitäten des FC Bayern München kritisch. Laut dem Kaiser läuft der Rekordmeister Gefahr, mit zu dünner Personaldecke in die neue Saison zu gehen.

"Wenn Bayern nach Rode auch noch Benatia, Höjbjerg und Götze verkaufen sollte, wären sie schon dünn aufgestellt", sagte Beckenbauer gegenüber Bild.

Beckenbauer bezieht sich bei seinen Bedenken auf die Aussage des neuen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti, der nach den Verpflichtungen von Mats Hummels und Renato Sanches Ende Mai erklärte: "Wir sind fertig."

Bislang stehen als Abgänge beim Doublesieger der vergangenen Saison Sebastian Rode, der zu Borussia Dortmund wechselt, und Serdar Tasci, der nach seiner Ausleihe von Spartak Moskau nicht langfristig verpflichtet wurde.

Pierre-Emil Höjbjerg kehrt vom FC Schalke zurück, soll aber wohl keine Zukunft bei den Münchnern haben. Ungeklärt ist noch, wie es mit Mehdi Benatia und Mario Götze weitergeht.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

"Bei dem bevorstehenden Pensum musst du aufpassen. Nur zwei zu kaufen, aber vier abzugeben - das ist nicht ungefährlich", erklärte Beckenbauer.

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung