FC Bayern: Douglas Costa über die vergangene und kommende Saison

"Wo Ancelotti war, war er Meister"

Von SPOX
Montag, 27.06.2016 | 08:54 Uhr
Douglas Costa feierte mit den Bayern eine erfolgreiche Saison
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. Wolfsburg-Hoffenheim
Primera División
Live
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Live
Lazio -
Cagliari
Serie A
Live
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Live
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses

Douglas Costa kam im Sommer und schlug direkt ein beim Rekordmeister FC Bayern München. Der Brasilianer spricht von einer exzellenten Saison, bedankt sich bei Pep Guardiola, freut sich auf Carlo Ancelotti und denkt keine Sekunden an den FC Barcelona.

"Das war tatsächlich ein Qualitätssprung, nachdem ich zu Bayern kam. Ich habe es gebraucht, zu einem großen Klub zu wechseln", erklärte Bayern Douglas Costa im Interview mit dem kicker. Der Brasilianer wartet derzeit auf einen Anruf des brasilianischen Olympia-Komitees und führt diese Gelegenheit auf seine Leistungen in der vergangenen Saison für den FCB zurück.

"In der ersten Hälfte hat mich auch niemand gekannt, in der zweiten Hälfte kannten mich alle", ordnet er die kurze Schwächeperiode in der Rückrunde ein, schlussfolgert aber: "Insgesamt habe ich aber eine exzellente Saison gehabt." Lediglich der Sieg in der Champions League habe gefehlt, um "eine goldene Saison hinzulegen."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Dies will er nun mit Carlo Ancelotti versuchen. "Klar, die Zuneigung, die ich zu Pep habe, der mich nach Deutschland gebracht hat, werde ich zu keinem Trainer mehr haben. Aber wo Ancelotti war, ist er Meister gewesen", bedankt sich Costa auch bei Förderer Pep Guardiola. Dieser habe mit ihm "über Messi gesprochen", so Costa. Er sollte nicht sein wie Messi, aber könne ebenfalls "Sachen, die andere nicht draufhaben."

Gerade diese Sachen soll den FC Barcelona auf den Plan gerufen haben. Für Bayerns Flügelflitzer aber keine Option, fühlt er sich doch wohl in München. "Es geht mir sehr gut bei Bayern, das ist eine exzellente Phase meiner Karriere, also möchte ich das fortsetzen und lange in München spielen, viele Titel gewinnen." Costa fasst zusammen: "Ich war bei Gremio, um zu lernen, bei Shaktar habe ich dann die Reife bekommen, um zu Bayern gehen zu können."

Douglas Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung