Bayern-Spieler: Alles für Guardiola

SID
Dienstag, 17.05.2016 | 17:20 Uhr
Alaba möchte Guardiola nicht nur mit einer Bierdusche überraschen
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der deutsche Meister Bayern München will seinen scheidenden Trainer Pep Guardiola mit einem Sieg im DFB-Pokalfinale am Samstag (20.00 Uhr im LIVETICKER) und damit zugleich mit dem Double verabschieden.

"Wir möchten noch einmal alles reinhauen, um ihm ein Geschenk zu machen", sagte Außenverteidiger David Alaba am Dienstag. Torwart Manuel Neuer betonte aber, dass vor allem das Spiel im Vordergrund stehe und sich die "Emotionen nicht ändern, dadurch dass Pep das letzte Spiel für die Bayern coacht".

Im Finale trifft Bayern als Rekordpokalsieger (17 Titel) wie zuletzt im Endspiel 2014 auf Borussia Dortmund. Dass die Münchner bereits Meister seien, zähle dabei nichts, sagte Neuer. "Das, was passiert ist, ist egal. Es wird das Finale mit den zwei besten Mannschaften."

Ein ganz besonderes Duell wird es vor allem für Dortmunds Kapitän Mats Hummels, der zur kommenden Saison nach München wechselt und ein Elfmeterschießen gegen seinen neuen Verein fürchtet. Neuer ist sich aber sicher, dass diese "Nebengeräusche" auf dem Platz keine Rolle spielen werden. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mats während des Finales an Bayern denkt. Er wird alles geben für seine Mannschaft", sagte der 30-Jährige.

Der FC Bayern München in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung