Samstag, 14.05.2016

Benatia beim FC Bayern vor dem Aus

Benatia: Keine Gespräche mit Roma

Moussa Sissoko, Berater von Medhi Benatia, hat Spekulationen um einen möglichen Abschied des Innenverteidigers von Bayern München dementiert.

Mehdi Benatia ist beim FC Bayern München umstritten
© getty
Mehdi Benatia ist beim FC Bayern München umstritten

"Wir haben mit Bayern nächste Woche einen Termin. Was mich betrifft, wird er bleiben", wird der Agent bei laroma24.it zitiert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nach dem Wechsel von Nationalspieler Mats Hummels von Borussia Dortmund zu den Bayern, kursierten prompt Gerüchte um einen Wechsel Benatias zurück in die Serie A TIM. Neben seinem Ex-Klub AS Rom gilt auch Rekordmeister Juventus als möglicher neuer Arbeitgeber.

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Sissoko bestritt allerdings, dass es schon Verhandlungen mit der Roma gegeben habe: "Das glaube ich nicht und auch mit Juventus haben wir keine Gespräche geführt."

Der Vertrag des 29-jährigen Marokkaners läuft noch bis 2019.

Alles zu Medhi Benatia

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Karl-Heinz Rummenigge sieht eine Verrohung im Fußball

Rummenigge beklagt Sittenverfall

Rafinha ist laut Paulo Sergio der ideale Lahm-Nachfolger

Paulo Sergio: "Rafinha kann locker Lahm-Nachfolger werden"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.